Interview mit den Gründerinnen von nevernot

Interview mit den Gründerinnen von nevernot

April 20, 2021

Heute möchte ich euch Anna Kössel und Katharina Trebitsch vorstellen. Die beiden sind nicht nur gute Freunde von the alqemist, sondern auch Unternehmerinnen, die mitten in der Pandemie, vor drei Monaten, nevernot gelaunched haben. Privat kenne ich die beiden schon lange aber nun überschneiden sich unsere Wege auch beruflich. CBD und Menstruation liegen näher beieinander als viele denken.

Julian: Was ist nevernot und was macht ihr?
Katha: nevernot ist unsere Firma und Herzensprojekt zugleich. Wir haben unsere Jobs gekündigt, um nevernot im ‚Sexual Wellness‘ Markt zu etablieren. Unser erstes Produkt sind Softtampons.
Anna: Ein Produkt, dass es seit den 70er Jahren gibt, das aber auch über 70% aller Menstruierenden überhaupt nicht kennen, obwohl er absolut großartig ist. Er ist aus weichem Schaumstoff und kommt ohne Faden aus. Wodurch man ihn beim tragen absolut nicht spürt. Kein lästiges Bändchen, dass am Strand oder in der Sauna stört.
Katha: Genau. Außerdem kann man ihn beim Geschlechtsverkehr verwenden, ohne, dass man seine Tage spürt oder am Ende die Bettlaken reinigen muss. Wir haben aber schon die nächsten Produkte in der Pipeline, die nicht alle was mit Menstruation zu tun haben.

Julian: Das wir heute dieses Gespräch führen liegt auch daran, dass das alqemist CBD Öl und der nevernot Softtampon ein großartiges Duo sind.
Anna: So ist es. Die Periode nervt, das werden auch wir nicht ändern. Aber wir können sie angenehmer machen. Unsere Kund*innen berichten immer wieder, dass sie weniger Scheiden-Trockenheit haben, wenn sie unseren Tampon verwenden und einfach gar nicht mehr mitbekommen, dass sie ihre Tage haben oder ein Menstruationsprodukt verwende.
Katha: Nur, was den Schmerz betrifft, da kommt ihr ins Spiel. Die meisten Menstruierenden greifen zu Schmerzmitteln, wenn sie starke Periodenkrämpfe oder andere Beschwerden haben, wir lösen das inzwischen mit CBD Öl. Meine Krämpfe sind dadurch besser geworden und ich habe das Gefühl, dass auch meine Stimmungsschwankungen sich einpendeln.

Ihr habt gerade eine Kampagne mit dem Hashtag #FuckPeriodShaming gelaunched und eure Verpackungen sehen aus wie Süßigkeiten. Wo ist da der Zusammenhang?
Anna: Periodshaming äußert sich auf der ganzen Welt anders und unterschiedlich stark. In westlichen Ländern werden Mädchen zwar nicht vom Schulunterricht ausgeschlossen, wie teilweise in Indien. Aber bis heute schämen sich viele Menstruierende nach einem Tampon oder einer Binde zu fragen.
Katha: Und deshalb das Süßigkeiten Branding! Uns war es nicht nur wichtig, dass nevernot besser aussieht als herkömmliche Periodenprodukte, sondern, dass auch was dahinter steht. Wir hoffe, dass wir damit die Schamgrenze senken.

Code: alqemist20 für 20% Rabatt auf alle Produkte im Shop, außer Special Deals und Gutscheine.

Besucht https://nevernot.de/ um mehr herauszufinden

Bildmaterial nevernot https://nevernot.de/pages/presse

 




WEITERE ARTIKEL LESEN

CBD und Heuschnupfen
CBD und Heuschnupfen

April 29, 2021

VOLLSTÄNDIGEN ARTIKEL ANZEIGEN

alqemist über Jamu
alqemist über Jamu

April 06, 2021

Wellness CBD Drink für einen ganzheitlichen und bewussten Konsum

VOLLSTÄNDIGEN ARTIKEL ANZEIGEN

4 Tipps für eine erfolgreiche Rauchentwöhnung
4 Tipps für eine erfolgreiche Rauchentwöhnung

März 14, 2021

VOLLSTÄNDIGEN ARTIKEL ANZEIGEN