Qualitatives CBD kaufen

Qualitatives CBD kaufen

Januar 24, 2020

CBD-Öl ist ein fantastisches Nahrungsergänzungsmittel, dessen Popularität auf dem gesamten Erdball auf dem Vormarsch ist. Jedoch hat dieser Trend auch seine Schattenseiten: Durch die ansteigende Popularität haben sich viele schwarze Schafe unter die Händler gemischt, die Nutzer mit falschen Produkten das Geld aus der Tasche ziehen wollen. Im schlimmsten Falle ist die Einnahme solcher Produkte sogar noch schädlich.

Für Konsumenten ist es nicht immer einfach, gute von schlechten CBD-Anbietern zu unterscheiden und als vertrauenswürdig einzustufen. Mit der steigenden Popularität von CBD-Ölen drängen sich immer mehr neue Firmen und Marken auf den Markt, die angeblich nur die beste und qualitativ höchstwertige Nahrungsergänzung anbieten. Hierzu gibt es leider wenige gesetzliche Richtlinien, anhand denen solche Aussagen überprüft und reguliert werden können.

CBD BIETET ALLE VORTEILE OHNE PSYCHOGENE EFFEKTE

Diese Form von Cannabis enthält weniger THC, der psychoaktiven Substanz in der Pflanze. Um es einfach auszudrücken: THC ist der Grund dafür, warum sich Menschen „high“ oder „stoned“ fühlen. Im Vergleich bietet CBD viele gesundheitsfördernde Eigenschaften von medizinischem Marihuana, jedoch ohne psychogene Effekte. Dies macht CBD vielseitig einsetzbar und gesellschaftlich akzeptabel.

Doch hierzu muss die Qualität stimmen! Schlechtes CBD-Öl (oft auch als Schlangenöl oder Snake Oil bezeichnet), kann unter Umständen nicht dieselben positiven Effekte wie hochwertiges CBD-Öl liefern und im schlimmsten Fall sogar gefährliche Schadstoffe enthalten.

Hochqualitatives CBD

Wie kann man nun hochqualitatives CBD-Öl erkennen? Im Folgenden 3 Methoden...

1. DER HERSTELLER IST WICHTIG

Es ist nicht einfach, hochqualitatives CBD-ÖL zu erkennen – die Industrie steckt noch in den Kinderschuhen und die gesetzlichen Rahmenbedingungen, die den Herstellungsprozess überwachen, sind kaum vorhanden. Das bedeutet, dass verschiedene CBD-Marken unterschiedliche Extraktionsmethoden für die Verarbeitung von CBD-Öl aus Hanf verwenden können.

Es ist daher unumgänglich, sich den Hersteller des CBD-Öls vor Kauf anzusehen, insbesondere die Produktionsverfahren sind hier zu beachten. Bei alqemist nutzen wir nur organische Zutaten von pharmazeutischer Qualität und nutzen nur die Extraktionsmethoden, die am sichersten für den Konsumenten sind.

2. DIE HÖHE DES THC-ANTEILS

Bei THC handelt es sich um ein Cannabinoid, was sowohl in Marihuana als auch im landwirtschaftlichen Hanf vorhanden ist. Es ist die Substanz, die einen psychoaktiven Effekt auf den Körper ausübt. Dies gibt Konsumenten das Gefühl „high“ oder „stoned“ zu sein. Der Grund, warum Hanf gegenüber Marihuana bei der CBD-Öl-Extraktion bevorzugt wird, liegt in der geringen Menge an THC im CBD. Hierdurch ist der Hanf perfekt geeignet für die Gewinnung von CBD-Öl.

Der optimale THC-Level in CBD-Ölen sollte einen Wert von 0,2% nicht übersteigen. Bei alqimist kann man sich sicher sein, dass alle CBD-Produkte einen THC-Wert von 0,2% oder geringer aufweisen. Das Öl sowie das Spray sind sogar frei von THC.

3. VERTRAUEN SIE UNSERER MARKE

Während die meisten Firmen alles dafür tun, einen gewissen Qualitätsstandard zu erreichen, können nur die wenigsten dieselbe Integrität wie alqemist aufweisen. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich die CBD-Rahmenbedingungen für die Hersteller verschärfen. Daher ist es wichtig, sich zu diesem Zeitpunkt nur für einen Hersteller zu entscheiden, dem man vertrauen kann und der einen guten Ruf genießt. Des Weiteren gibt es eine EU-Hanf-Datenbank, die als Vergleich für die Regulationen herangezogen werden kann.